Sie sind hier:

Neue Aufgaben im ZDF - Dunja Hayali moderiert bald "sportstudio"

Datum:

Viele Bundesliga-Vereine sondieren noch, wie sie sich für die neue Saison personell verstärken – das "aktuelle sportstudio" hat bereits eine Neuverpflichtung: Dunja Hayali.

Dunja Hayali
Bekommt bald neue Afgaben im ZDF: Moderatorin Dunja Hayali.
Quelle: ZDF/Marcus Höhn

Die 43-jährige Journalistin stößt zum Moderatoren-Team der ZDF-Sportsendung. Dunja Hayali wird das "aktuelle sportstudio" ab Spätsommer moderieren. Hayali ergänzt also zum Start der neuen Bundesliga-Saison das bestehende Präsentatoren-Team um Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss.

Hayali gehört seit 2007 zum Moderatorenteam des "ZDF-Morgenmagazins". Zuvor war sie neun Jahre lang Sportmoderatorin beim Auslandssender Deutsche Welle. Hayali studierte in den 90er Jahren an der Deutschen Sporthochschule in Köln.

"Ein Traum wird wahr"

"Da wird ein Traum wahr: Das 'aktuelle sportstudio' ist seit Jahrzehnten für mich die Sportsendung im deutschen Fernsehen", sagte sie zu ihrer neuen Aufgabe. Ihren ersten Einsatz wird sie in der Sendung am 25. August haben.

Ab Juli wird die Moderatorin zudem einmal im Monat ihre Talkshow "Dunja Hayali" präsentieren. Das Format war 2015 als "Donnerstalk" gestartet und wurde bis 2017 in den Sommermonaten gesendet.

"Herausragende Interviewerin"

Zu beiden Aufgaben sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikativen Stärken zeigen – sie bringt nun auch ihre Sportkompetenz ins ZDF-Programm ein." Auch Sportchef Thomas Fuhrmann freut sich: "Dunja Hayali ist eine herausragende Interviewerin und Gastgeberin. Sie verstärkt mit ihrer professionellen und charmanten Art das 'aktuelle sportstudio' und hat einen neuen, frischen Blick auf das sportliche Geschehen in der Bundesliga."

Hayali wurde bereits mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter die Goldene Kamera und der Sonderpreis des Robert Geisendörfer Preises der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.