Sie sind hier:

ZDF-Politbarometer - Union und SPD verlieren

Datum:

Der Asyl-Streit zwischen CDU und CSU spiegelt sich im ZDF-Politbarometer wider. Und hat auch Folgen für die SPD.

Horst Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Regierungsparteien haben im aktuellen Politbarometer in der Projektion Einbußen zu verzeichnen. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, müsste nach dem Streit zwischen CDU und CSU sowohl die Union mit Verlusten rechnen, sie käme auf 32 Prozent (minus 1), als auch die SPD, die nur noch 18 Prozent (minus 2) erreichte.

Zugewinne hätten dagegen die AfD mit 14 Prozent (plus 1), die FDP mit 9 Prozent (plus 1) und die Grünen mit 14 Prozent (plus 1). Die Linke bliebe unverändert bei 10 Prozent.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.