Sie sind hier:

ZDF-Politbarometer - Unterschiede zwischen Ost und West

Datum:

Die Mehrheit findet, dass sich Ost und West seit 1989 näher gekommen sind. Aber fast jeder zweite im Osten meint, dass Ostdeutsche wie Bürger zweiter Klasse behandelt werden.

30 Jahre nach dem Fall der Mauer ist laut ZDF-Politbarometer zwar eine Mehrheit von 54 Prozent der Westdeutschen der Meinung, dass die Gemeinsamkeiten zwischen Ost und West überwiegen (Unterschiede überwiegen: 40 Prozent).

Unter den Ostdeutschen sind aber 49 Prozent der Meinung, dass die Unterschiede weiter dominieren. Fast jeder zweite Ostdeutsche (46 Prozent) vertritt die Auffassung, dass die Ostdeutschen wie Bürger zweiter Klasse behandelt werden, 47 Prozent sehen das nicht so.

ZDF-Politbarometer - Werden Ostdeutsche wie Bürger zweiter Klasse behandelt?
ZDF-Politbarometer - Werden Ostdeutsche wie Bürger zweiter Klasse behandelt?
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.