Sie sind hier:

ZDF-Politbarometer - Verluste für Union und SPD

Datum:

Während SPD und Union mitten in den Verhandlungen für eine Große Koalition stecken, verlieren die Parteien an Zustimmung. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer.

Kanzlerin Merkel (CDU) und SPD-Chef Schulz. Archivbild
Kanzlerin Merkel (CDU) und SPD-Chef Schulz. Archivbild Quelle: Kay Nietfeld/dpa

In der Woche der Koalitionsverhandlungen verlieren sowohl Union als auch SPD an Zustimmung. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die CDU/CSU nur noch auf 31 Prozent (minus zwei) und die SPD fiele mit 19 Prozent (minus eins) erneut auf ein Rekordtief.

Die AfD könnte deutlich zulegen auf 14 Prozent (plus zwei), genauso die Grünen auf 14 Prozent (plus zwei). Die FDP käme auf 7 Prozent (minus eins), die Linke auf elf Prozent (plus eins).

Politbarometer - 02.02.2018
Politbarometer - 02.02.2018 Quelle: ZDF

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.