Sie sind hier:

Zehntausend Raver tanzen - "Zug der Liebe" in Berlin

Datum:

Für Toleranz, Nächstenliebe und gesellschaftliches Engagement: Im "Zug der Liebe" tanzten Zehntausend Raver durch Berlin-Kreuzberg und Friedrichshain.

"Zug der Liebe" in Berlin.
"Zug der Liebe" in Berlin.
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Mehr als Zehntausend Menschen sind mit dem "Zug der Liebe" durch Berlin getanzt. Die Raver wollten ein Zeichen setzen für mehr Nächstenliebe und soziales Engagement. Ihr Move richtet sich gegen "rechtspopulistische Triebe und die anwachsende Gleichgültigkeit", wie sie im Internet schreiben.

Die Strecke verlief von Treptow aus über Kreuzberg nach Friedrichshain. 15 Musiktrucks begleiteten die Akteure. Der "Socialrave" endete im Polygon Club und im Kili Kulturhaus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.