Sie sind hier:

Zehntausende auf der Flucht - Buschfeuer in Kalifornien

Datum:

Immer wieder schlagen Buschbrände in Kalifornien Menschen in die Flucht. Jetzt brennt es im Süden des Westküstenstaates.

Buschfeuer in Kalifornien.
Buschfeuer in Kalifornien. Quelle: Gene Blevins/ZUMA Wire/dpa

Flucht vor den Flammen in Kalifornien: Buschbrände haben im Süden des US-Bundesstaates zehntausende Menschen aus ihren Häusern vertrieben. Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, hat den Notstand ausgerufen. Er sicherte der betroffenen Region schnelle Hilfsmaßnahmen zu.

"Wir befinden uns in einem extremen Feuerkampf", warnte der Feuerwehrchef im Bezirk Los Angeles, Daryl Osby. Nach einem sehr warmen und trockenen Sommer sei die Vegetation völlig ausgedörrt und gefährlicher Zündstoff.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.