Sie sind hier:

Zehntausende bei Sternfahrt - Radfahrer fordern Verkehrswende

Datum:

In Berlin haben Zehntausende an einer Sternfahrt des ADFC zur Siegessäule teilgenommen. Sie fordern mehr Platz fürs Rad statt fürs Auto auf den deutschen Straßen.

Radfahrer sind auf der Autobahn A115 AVUS in Richtung Funkturm.
Radfahrer sind auf der Autobahn A115 AVUS in Richtung Funkturm.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Rund 90.000 Radfahrer sind nach Veranstalterangaben bei der Sternfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) zur Siegessäule in Berlin geradelt. Sie forderten von Politik und Verwaltung mehr Platz fürs Rad statt einer Infrastruktur, die vor allem für Autos geplant werde.

Angemeldet waren 250.000 Teilnehmer. "Es ist sehr heiß, da sind einige vielleicht lieber am See als auf der Straße", sagte ein ADFC-Sprecher. Während der Aktion war der Verkehr für Autofahrer eingeschränkt.

Über die Zahl der Teilnehmer gibt es jedes Jahr unterschiedliche Angaben. Die Polizei schätzt meist zwischen 20.000 und 30.000 Fahrradfahrer. Der ADFC spricht in der Regel von 100.000 Teilnehmern und erklärt die Veranstaltung zur "größten Fahrraddemo der Welt".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.