Sie sind hier:

Zentralbank und Staatsfonds - USA sanktionieren Iran

Datum:

Knapp eine Woche nach dem Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien kündigt Trump neue Sanktionen an. Die USA wollen Iran den Geldhahn zudrehen.

US-Finanzminister Steve Mnuchin. Archivbild
US-Finanzminister Steve Mnuchin. Archivbild
Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

Die US-Regierung hat die iranische Zentralbank und den Staatsfonds des Landes wegen angeblicher Finanzierung terroristischer Aktivitäten mit Sanktionen belegt. Es seien die schärfsten jemals gegen ein Land verhängten Sanktionen, erklärte US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus.

"Wir haben jetzt alle Einkommensquellen des Irans abgeschnitten", sagte Finanzminister Steven Mnuchin. Die beiden Institutionen hätten den iranischen Revolutionsgarden Milliarden Dollar und Euros zukommen lassen, hieß es.

Hintergründe zum Iran-Konflikt

Flaggen der USA und dem Iran

Nachrichten - Konflikt mit Iran

Was sind die Gründe für die Konfliktlage? Wir beleuchten die Situation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.