Vatikan-Archivöffnung "erfreulich"

Sie sind hier:

Zentralrat der Juden - Vatikan-Archivöffnung "erfreulich"

Datum:

Papst Franziskus hatte angekündigt, dass Akten zu Papst Pius XII. ab 2020 für Forscher zugänglich sein sollen. Das befürwortet der Zentralrat der Juden.

Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden. Archivbild
Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden. Archivbild
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Der Zentralrat der Juden begrüßt die Entscheidung des Vatikans, das Geheimarchiv zum umstrittenen Papst Pius XII. zu öffnen. "Mit der geplanten Archivöffnung setzt Papst Franziskus ein positives Signal im jüdisch-christlichen Dialog", lobte Zentralratspräsident Josef Schuster.

Unabhängige Historiker sollten die Möglichkeit erhalten, sich ein differenziertes Bild über Pius zu verschaffen. Dieser wurde nach dem Zweiten Weltkrieg kritisiert, über den Holocaust geschwiegen zu haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.