Sie sind hier:

Zentralrat ehrt Lammert - Preis für Alt-Parlamentspräsident

Datum:

Der Leo-Baeck-Preis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen in Deutschland. Jetzt hat ihn Norbert Lammert bekommen.

Konstituierende Sitzung des Bundestages
Konstituierende Sitzung des Bundestages Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Der Zentralrat der Juden in Deutschland zeichnet den bisherigen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert (CDU) mit dem Leo-Baeck-Preis aus. Lammert habe sich stets mit Leidenschaft für das Grundgesetz und die Erinnerung an die Schoa eingesetzt, teilte der Zentralrat in Berlin mit.

Der Preis soll Lammert am 1. Februar 2018 in Berlin überreicht werden. Der Preis erinnert an den Rabbiner Leo Baeck (1873-1956). Die seit 1957 vergebene Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.