Sie sind hier:

Zeremonie für toten Mugabe - Trauerfeier nur spärlich besucht

Datum:

Mit dem Tod Robert Mugabe des früheren Langzeitpräsidenten ist in Simbabwe eine Ära zu Ende gegangen. Zur Trauerfeier kamen deutlich weniger Menschen als erwartet.

Trauerfeier für Mugabe in Harare.
Trauerfeier für Mugabe in Harare.
Quelle: Ben Curtis/AP/dpa

Die Trauerfeier für Simbabwes früheren Langzeitpräsidenten Robert Mugabe haben deutlich weniger Einwohner des Landes besucht als erwartet. Die Zeremonie für den im Alter von 95 Jahren verstorbenen Ex-Staatschef wurde in der Hauptstadt Harare in einem Stadion abgehalten, das 60.000 Besucher fasst.

Augenzeugen zufolge blieben die Besucherränge des Stadions mindestens zu zwei Dritteln leer. Unter den Teilnehmern waren rund ein Dutzend aktuelle und frühere Führer afrikanischer Länder.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.