Sie sind hier:

Zeremonie in Dänemark - Prinz Henrik wird beigesetzt

Datum:

Ein Staatsbegräbnis hatte sich Prinz Henrik nicht gewünscht. Nach seinem Tod findet heute eine Beisetzung in kleinem Rahmen statt.

Bürger konnten bereits Abschied von Prinz Henrik nehmen.
Bürger konnten bereits Abschied von Prinz Henrik nehmen.
Quelle: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix/dpa

Eine Woche nach seinem Tod wird der dänische Prinz Henrik heute in Kopenhagen beigesetzt. Der Mann von Königin Margrethe II. war nach schwerer Krankheit mit 83 Jahren gestorben. Auf eigenen Wunsch bekommt er kein Staatsbegräbnis, sondern eine kleine Zeremonie mit 60 Gästen, darunter nur wenige Offizielle.

Prinz Henrik hatte vor seinem Tod erklärt, er wolle nicht neben seiner Frau im Dom von Roskilde beerdigt sein - weil er nie den Titel König bekam. Stattdessen wird er eingeäschert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.