Sie sind hier:

Zeuge in Köln unter Verdacht - Festnahme nach Polizistentod

Datum:

Ein Polizist wird in Köln vor eine Straßenbahn gestoßen und stirbt. Noch am Tatort meldet sich ein Mann als Zeuge - doch womöglich ist er der Täter.

Tatort in Köln: Haltestelle am Chlodwigplatz. Archivbild
Tatort in Köln: Haltestelle am Chlodwigplatz. Archivbild Quelle: Oliver Berg/dpa

Nach der Tötung eines Polizisten in Köln hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 44-Jährige werde einem Haftrichter vorgeführt, teilte die Polizei mit. Ihm werde Totschlag vorgeworfen. Der Deutsche hatte sich am Tatort als Zeuge gemeldet. Im Zuge der Ermittlungen sei er unter dringenden Tatverdacht geraten.

Der 32-jährige Polizist war in der Nacht zum Samstag vor eine fahrende Straßenbahn gestoßen und so getötet worden. Der Beamte war privat unterwegs gewesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.