ZDFheute

Flixbus will klimaneutral werden

Sie sind hier:

Ziel bis 2030 - Flixbus will klimaneutral werden

Datum:

Busfahren ist klimafreundlicher als Autofahren. Trotzdem will Flixbus nun bis 2030 klimaneutral werden. Das Unternehmen will dazu unter anderem seine Flotte umstellen.

Busse des Fernbusanbieter Flixbus
Busse des Fernbusanbieter Flixbus
Quelle: Lukas Görlach/dpa

Der Fernbusanbieter Flixbus will bis 2030 klimaneutral werden. Dazu soll verstärkt in Busse investiert werden, die mit Ökostrom, Wasserstoff oder Biogas fahren, wie Flixbus-Geschäftsführer Daniel Krauss sagte.

Allerdings werde man vorerst auf Dieselbusse angewiesen sein. Flixbus will deshalb Kunden dazu bewegen, den Kohlendioxidausstoß durch Zahlungen für Klimaschutzprojekte zu kompensieren. Außerdem sollen Teilnehmer der Klima-streiks gratis zu den Kundgebungen am 20. und 27. September gefahren werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.