Sie sind hier:

Zisterzienser in Brandenburg - Neuer Kloster-Standort in Neuzelle

Datum:

Klostergründungen oder Niederlassungen sind in Deutschland selten geworden. Nun wollen Zisterzienser im brandenburgischen Neuzelle eine Gemeinschaft etablieren.

Blick auf die Klosteranlage mit in Neuzelle.
Blick auf die Klosteranlage mit in Neuzelle. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mit einem Wallfahrtshochamt ist in Neuzelle die Gründung einer Ordensniederlassung der Zisterzienser gefeiert worden. Sechs Mönche wollen dort wieder klösterliches Leben aufbauen. Das Priorat gehört zur Abtei Heiligenkreuz in Österreich, von dort wurden die sechs Gründungsmönche entsandt.

Neuzelle liegt südlich von Frankfurt (Oder), im Grenzgebiet zu Polen. Die Gemeinde gehört zum Bistum Görlitz. In keinem anderen Bistum in Deutschland leben weniger Katholiken als dort.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.