ZDFheute

Krankes Koala-Baby wird gepäppelt

Sie sind hier:

Zoo in Australien - Krankes Koala-Baby wird gepäppelt

Datum:

Ein Koala-Baby hat bei einem Sturz die Mutter verloren und sich einen Arm gebrochen. Nun wird das Tier in einem australischen Zoo wieder aufgepäppelt.

Koalababy mit Gips und Pflegemutter.
Koalababy mit Gips und Pflegemutter.
Quelle: Zoos Victoria/ZOOS VICTORIA/AAP/dpa

Ein verwaistes Koala-Baby hält die Pfleger eines Zoos in Australien auf Trab. Das fünf Monate alte Beuteltier habe sich einen Arm gebrochen, als es mit seiner Mutter von einem Baum fiel, teilte der Werribee Open Range Zoo nahe Melbourne mit. Die Mutter habe sich so schwer verletzt, dass sie eingeschläfert werden musste.

Das 500 Gramm schwere Koala-Mädchen bekam einen Gips und wird rund um die Uhr betreut. Alle vier Stunden wird das Tierchen mit einer speziellen Milch gefüttert.

Mehr zur Rettung des Koala-Mädchens

Koalababy mit Gips

Zoo in Australien -
Koala-Baby mit gebrochenem Arm aufgepäppelt
 

"Es gibt keine Worte für die Niedlichkeit in diesem Video. Keine." Mit einer Koala-Rettungsgeschichte entlässt ein Australischer Zoo seine Follower ins Wochenende.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.