Sie sind hier:

Neuer US-Außenminister - Pompeo fordert Nahost-Verhandlungen

Datum:

Mike Pompeo, der US-amerikanische Außenminister, fordert im Nachostkonflikt mehr politisches Engagement von Israelis und Palästinensern für eine Lösung.

US-Außenminister Mike Pompeo bei seiner ersten Reise in Übersee.
US-Außenminister Mike Pompeo bei seiner ersten Reise in Übersee. Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat im festgefahrenen Nahostkonflikt Israelis und Palästinenser aufgerufen, die Verhandlungen für ein Ende der Krise wieder aufzunehmen. "Wir glauben, dass Israelis und Palästinenser einen politischen Dialog haben müssen", sagte Pompeo.

"Was die Zwei-Staaten-Lösung betrifft, werden die Parteien am Ende die Entscheidung über die richtige Resolution treffen." Auf seiner ersten Auslandsreise in Übersee war Pompeo in Brüssel, Israel und Saudi-Arabien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.