Sie sind hier:

Zu schnell gefahren - Raser will mobilen Blitzer stehlen

Datum:

Ein Blitzer-Foto kann teuer werden. Vermutlich um diese Strafe nicht zahlen zu müssen, hat ein Raser in Sachsen einfach versucht, den Blitzer mitzunehmen.

Ein futuristisch aussehender mobiler Blitzer.
Ein futuristisch aussehender mobiler Blitzer.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Ein Autofahrer hat in der Nähe von Zwickau versucht, einen mobilen Blitzer zu stehlen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Alarm der Anlage im sächsischen Hartenstein ausgelöst.

Vor Ort erwischten Mitarbeiter des Ordnungsamtes einen Mann, der gerade mit der Kamera und dem Blitzer in der Hand flüchten wollte. Der 22-Jährige gab an, zuvor geblitzt worden zu sein. Der Student muss sich nun wegen Geschwindigkeitsüberschreitung und versuchten Diebstahls verantworten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.