Sie sind hier:

Zu warm auf der Zugspitze - Skisaison startet später

Datum:

Eigentlich sollte die Wintersportsaison auf der Zugspitze schon am 16. November starten. Nun muss sie verschoben werden. Es ist einfach zu warm.

Wann die Saison beginnt, ist noch offen.
Wann die Saison beginnt, ist noch offen.
Quelle: -/Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG/dpa

Der Beginn der Wintersportsaison auf der Zugspitze ist wegen des warmen Wetters verschoben worden. Die anhaltende Föhnlage und die damit verbundenen Plusgrade verzögerten den Start des Skibetriebs auf Deutschlands höchstem Berg, teilte die Bayerische Zugspitzbahn mit.

Ursprünglich sollten am Freitag kommender Woche (16. November) erstmals die Lifte laufen. Wann nun Skifahrer und Snowboarder an der 2.962 Meter hohen Zugspitze erste Kurven fahren können, ist offen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.