Sie sind hier:

Zu wenig Klimaschutz - Altmaier-Vorschlag verärgert SPD

Datum:

Die GroKo hatte einen Extra-Ausbau von Wind- und Sonnenkraft angekündigt. In einem Gesetzentwurf aus dem Wirtschaftsministerium steht davon aber nichts.

Altmaier (CDU) in seiner Zeit als Bundesumweltminister.
Altmaier (CDU) in seiner Zeit als Bundesumweltminister.
Quelle: Focke Strangmann/dapd Pool/dpa

In der Großen Koalition gibt es Ärger um geplante zusätzliche Windräder und Solaranlagen für mehr Klimaschutz. In einem Referentenentwurf von Bundeswirtschaftminister Peter Altmaier (CDU) zur Ökostrom-Förderung fehlt der schnellere Ausbau komplett.

Ein Sprecher von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) meldete "Gesprächsbedarf" an: "Für uns gilt der Koalitionsvertrag. Dort ist vereinbart, dass die Maßnahmen bereits 2019 und 2020 wirksam werden", sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.