Sie sind hier:

Zug- und Flugverkehr betroffen - Orkantief legt Verkehr lahm

Datum:

Sturmtief "Friederike" fegt über Deutschland hinweg. In mehreren Bundesländer kommt es zu massiven Zugausfällen. Auch der Flugverkehr ist betroffen.

In mehreren Bundesländer kam es wegen des Sturms zu Zugausfällen.
In mehreren Bundesländer kam es wegen des Sturms zu Zugausfällen. Quelle: Guido Kirchner/dpa

Das Sturmtief "Friederike" sorgt in Deutschland für Zugausfälle. Nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat die Deutsche Bahn nun auch in Niedersachsen den kompletten Bahnverkehr eingestellt. Betroffen seien sowohl Regional- als auch Fernverkehr.

Auch der Flugverkehr ist stark beeinträchtigt. Die Flughäfen Düsseldorf und München etwa strichen einige Flüge. Im Nachbarland Niederlande wurde Alarmstufe Rot ausgerufen. Der Flughafen Schiphol in Amsterdam strich wegen des Sturms alle Flüge.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.