Sie sind hier:

Zugfahren im neuen Jahr - Günstigere Tickets im Fernverkehr

Datum:

Noch ein bisschen warten könnte sich lohnen: Wer für 2020 ICE-Tickets kaufen möchte, bekommt diese am Neujahrstag ab 5 Uhr mit einem geringeren Mehrwertsteuersatz.

ICE am Bahnhof des Frankfurter Flughafens.
Die Fahrpreissenkung betrifft sämtliche Fahrten im Fernverkehr und gilt ab dem 1. Januar 2020.
Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild

Ab dem 1. Januar um 5 Uhr morgens können Bahn-Kunden günstigere Tickets für den Fernverkehr buchen. Damit gibt die Bahn eine vom Bund beschlossene Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 7 Prozent vollständig an die Kunden weiter.

Allein dadurch rechnet der Konzern mit jährlich rund 5 Millionen zusätzlichen Fahrgästen. "Wir wollen noch mal viele Kunden ranholen an die Bahn, rein in die Züge", sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zu den Plänen.

Umstellung des Buchungssystems dauert Stunden

Die Umstellung des Buchungssystems zum neuen Jahr dauere mehrere Stunden, erläuterte die Bahn. Wegen des Silvester-Verkehrs am 31. Dezember soll damit erst möglichst spät begonnen werden. Wer vorher bucht, zahlt noch den teureren Preis mit 19 Prozent Mehrwertsteuer. Eine spätere Erstattung der Differenz ist nicht möglich.

Die Mehrwertsteuer-Reduzierung ist ein Teil des Klimapakets, mit dem der Bund den Treibhausgasausstoß in den kommenden Jahren drastisch reduzieren will. Das betrifft auch den Verkehr.

Günstige Bahn-Tickets: Was Verbraucher wissen müssen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.