Sie sind hier:

Zugunglück von Meerbusch - Streckenfreigabe nahe Neuss unklar

Datum:

Ein Personenzug prallt auf einen stehenden Güterzug. Über 50 Menschen werden verletzt. Wann die Strecke wieder befahrbar ist, ist noch längst nicht abzusehen.

Nach dem Zugunglück ist eine Streckenfreigabe weiter unklar.
Nach dem Zugunglück ist eine Streckenfreigabe weiter unklar. Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Drei Tage nach dem Zugunglück im nordrhein-westfälischen Meerbusch nahe Neuss ist noch immer unklar, wann die betroffene Zugstrecke wieder freigegeben werden kann. "Wir können noch keine Prognose geben", sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die Aufräumarbeiten dauerten auch in der Nacht zum Freitag noch an.

Bei dem Unfall waren am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden, neun von ihnen schwer. Ein Regionalzug war auf einen Güterzug aufgefahren. Die Ursachensuche läuft.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.