ZDFheute

Opposition will Karliczek befragen

Sie sind hier:

Zukünftige Batterieforschung - Opposition will Karliczek befragen

Datum:

Batterieforschung soll zukünftig von der Bundesrepublik gefördert in Münster stattfinden. Das hat Bildungsministerin Karliczek entschieden. Die Opposition hat dazu viele Fragen.

Anja Karliczek (CDU), Bundesbildungsministerin. Archivbild
Anja Karliczek (CDU), Bundesbildungsministerin. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Wegen des Streits um eine Batterieforschungsfabrik haben mehrere Oppositionsparteien eine Sondersitzung des Bundestagsforschungsausschusses beantragt.

Die Fraktionen der Grünen, Linken und FDP wollen laut der Grünen-Abgeordneten Margit Stumpp von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) Antworten. Es geht um die Frage, warum sich die Bundesregierung für Münster als Standort für die Forschungsfabrik entschieden hat. Stumpp zufolge sind rund um die Förderentscheidung viele Fragen offen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.