Sie sind hier:

Zukunft der E-Mobilität - Autobosse einigen sich nach Streit

Datum:

Kampf an allen Fronten: die Autobranche hadert mit der Klimapolitik und muss Milliarden ins E-Auto stecken. Der VW-Chef will eine konsequente Elektro-Offensive.

VW-Chef Herbert Diess.
VW-Chef Herbert Diess.
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Die VW-Forderung nach einem radikalen Wechsel zur batteriebetriebenen Elektromobilität hat die deutsche Autoindustrie gespalten. Im Kern geht es darum, ob sich die Förderung - wie es VW-Chef Herbert Diess vorschwebt - künftig ausschließlich auf Batteriefahrzeuge konzentrieren soll.

Die Autobosse Harald Krüger (BMW), Diess und Daimler-Chef Dieter Zetsche einigten sich im Gespräch mit VDA-Präsident Bernhard Mattes laut dpa auf batterieelektrische Autos und Hybride als "Gebot der Stunde".

Mehr zum Streit der deutschen Autobosse lesen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.