ZDFheute

EU will Bürgerbeteiligung fördern

Sie sind hier:

Zukunftskonferenz geplant - EU will Bürgerbeteiligung fördern

Datum:

Mit einer Reformkonferenz möchte die EU bis zu den nächsten Europawahlen 2024 näher an den Bürger rücken. Wie genau das aussehen soll, ist noch nicht klar.

Das Europäische Parlament in Straßburg. Archivbild
Das Europäische Parlament in Straßburg. Archivbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Transparent, inklusiv, bürgernah: Die Europäische Union will zwei Jahre intensiv prüfen, wie sie demokratischer werden und die Europäer wieder mehr für sich begeistern kann. Am 9. Mai, dem Europatag, soll es losgehen, wenn es nach der EU-Kommission geht.

"Die Bürger wollen, dass wir sie hören", sagte die zuständige Vizepräsidentin Dubravka Suica im Europaparlament. Die Idee geht auf den französischen Präsidenten Emmanuel Macron zurück. Wie die Konferenz genau ablaufen soll, weiß aber noch niemand.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.