Sie sind hier:

Zum neuen Aufbruch von CDU - Kramp-Karrenbauer fordert Mut

Datum:

Kramp-Karrenbauer wirbt mit ihrer politischen Erfahrung um Zustimmung. Von ihrer CDU fordert sie mehr Mut - auch gegen den Zeitgeist.

Kandidatin für den CDU-Parteivorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer.
Kandidatin für den CDU-Parteivorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Partei zu mehr Mut aufgerufen. Die Partei dürfe nicht Schwarzmalern hinterherlaufen, sondern müsse mutig auch gegen den Zeitgeist Kurs halten, rief sie in ihrer Bewerbungsrede vor dem CDU-Parteitag.

Besonders großen Applaus erhielt sie, als sie vor dem Hintergrund der anstehenden Kampfabstimmung um den Parteivorsitz mit Blick auf Friedrich Merz und Jens Spahn sagte, keiner der Kandidaten "wird der Untergang für diese Partei sein".

Alles Aktuelle zum Parteitag der CDU und der Wahl zum Parteivorsitz lesen Sie in unserem Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.