Sie sind hier:

Zum Schutz vor Schweinepest - Sachsen baut Wildschwein-Barriere

Datum:

Die Afrikanische Schweinepest kommt näher. Sachsen will sich mit einem Zaun an der Grenze zu Polen schützen.

Sachsen sorgt für die Schweinepest vor. Archivbild
Abwehrnetze gegen Wildschweine
Quelle: Ronald Bonß/zb/dpa

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest errichtet Sachsen an der gesamten Grenze zu Polen eine Barriere für Wildschweine. Das Vorhaben soll so schnell wie möglich umgesetzt werden, teilte die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) mit. Der 128 Kilometer lange Grenzverlauf soll mit einem Elektrozaun und Abwehrnetzen gesichert werden.

Die Schweinepest rückt immer näher an Deutschland heran. In Polen wurde zwölf Kilometer von der Grenze entfernt ein neuer Fall der Tierseuche gemeldet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.