Sie sind hier:

Zur Mitte kommender Woche - Frühling kündigt sich langsam an

Datum:

Am Wochenende war das Wetter in vielen Teilen Deutschlands noch zum Abgewöhnen. Regen ließ die Flüsse anschwellen. Nächste Woche soll es besser werden.

Krokusse blühen auf einer Wiese am Schlossteich in Chemnitz.
Krokusse blühen auf einer Wiese am Schlossteich in Chemnitz.
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Vom Frühling war in Deutschland in den vergangenen Wochen noch nicht viel zu sehen, aber das wird nach Einschätzung der Meteorologen ab Mitte der kommenden Woche anders. "Die stürmischen Zeiten neigen sich nun langsam dem Ende entgegen", sagte Markus Übel vom Deutschen Wetterdienst.

Am Wochenende war es dagegen in einigen Teilen Deutschlands noch ausgesprochen ungemütlich. Unter anderem Rhein, Neckar, Donau und Main führten nach starken Regenfällen deutlich mehr Wasser als üblich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.