Sie sind hier:

Zusätzliche 8,4 Millionen Euro - Deutsche Finanzhilfe für UNRWA

Datum:

Das UNRWA unterstützt nach eigenen Angaben rund eine Million Menschen im Gazastreifen. Deutschland will dem Hilfswerk finanziell stärker unter die Arme greifen.

Ein Gesundheitszentrum des UNRWA in Gaza. Archivbild
Ein Gesundheitszentrum des UNRWA in Gaza. (Archivbild)
Quelle: Wissam Nassar/dpa

Die Bundesregierung gibt 2018 zusätzliche 8,4 Millionen Euro für das finanziell gebeutelte Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA). Das Geld sei für das Programm zur Versorgung von palästinensischen Flüchtlingen im Gazastreifen mit Lebensmitteln bestimmt, teilte das Vertretungsbüro in Ramallah mit. Deutschland verdoppelt damit ungefähr seine Zahlungen.

Die USA hatten ihre Hilfen zu Jahresbeginn gestoppt, solange die Palästinenser nicht zu Verhandlungen mit Israel bereit seien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.