Sie sind hier:

Zusammenhalt aller Religionen - Papst fordert Brüderlichkeit

Datum:

Dem Papst ist der Dialog mit dem Islam wichtig. Er appelliert an alle Gläubigen jeglichen Glaubens, brüderlich miteinander umzugehen.

Papst Franziskus während seiner Generalaudienz.
Papst Franziskus während seiner Generalaudienz.
Quelle: Gregorio Borgia/AP/dpa

Papst Franziskus hat zum Zusammenhalt der verschiedenen Religionen aufgerufen. "Das, was Gott will, ist Brüderlichkeit unter uns", sagte er heute bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz.

Dies gelte besonders für Muslime, "unsere Geschwister, Söhne Abrahams, wie wir", so der Papst. "Wir dürfen uns nicht von Unterschieden ängstigen lassen: Gott hat sie zugelassen. Ängstigen muss uns nur, wenn wir nicht gemeinsam in Brüderlichkeit wirken", sagte der Papst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.