Sie sind hier:

Proteste an Grenze zu Israel - Wieder Tote und Verletzte in Gaza

Datum:

Bei erneuten Protesten an der Gaza-Grenze sind wieder zahlreiche Palästinenser verletzt worden. Anlass für die Proteste war der Jahrestag des Sechstagekrieges.

Demonstranten fliehen im Gazastreifen vor Tränengas.
Demonstranten fliehen im Gazastreifen vor Tränengas. Quelle: Khalil Hamra/AP/dpa

Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze sind nach palästinensischen Angaben drei Menschen erschossen worden. Mindestens 618 weitere Menschen seien verletzt worden, 117 von ihnen laut palästinensischem Gesundheitsministerium durch scharfe Munition.

Das palästinensische Komitee des "Marsches der Rückkehr" hatte zum "Eine-Million-Marsch-für-Al-Kuds" (Jerusalem) aufgerufen. Damit protestieren die Palästinenser am 51. Jahrestag des Sechstagekrieges.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.