ZDFheute

Sozialverbände lehnen Aufschlag ab

Sie sind hier:

Zusatzsteuer auf Fleisch - Sozialverbände lehnen Aufschlag ab

Datum:

Regierungsberater haben einen Preisaufschlag für tierische Produkte ins Gespräch gebracht, um bessere Haltungsverfahren zu fördern. Die Sozialverbände lehnen die Pläne ab.

Schneider ist gegen einen Steueraufschlag für Fleisch.
Schneider ist gegen einen Steueraufschlag für Fleisch.
Quelle: picture alliance / Monika Skolimowska/dpa

Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte. "Eine Verbrauchssteuer auf Lebensmittel belastet die Einkommensschwächsten am stärksten und hilft keinem einzigen Bauern", sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider, dem "Tagesspiegel".

Die profitgetriebene Preispolitik großer Konzerne könne "nicht durch eine Mehrwertsteuer auf tierische Lebensmittel eingedämmt werden", so Schneider.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.