ZDFheute

Forschungsschiff wird Seenotretter

Sie sind hier:

Zuschlag für kirchliches Bündnis - Forschungsschiff wird Seenotretter

Datum:

Auf ihrem Kirchentag 2019 beschließt die evangelische Kirche, sich an der Rettung von Flüchtlingen zu beteiligen. Nun hat ein von ihr mitgegründetes Bündnis ein Schiff gekauft.

Das Forschungsschiff "Poseidon". Archivbild
Das Forschungsschiff "Poseidon". Archivbild
Quelle: Jens Klimmeck/Geomar/dpa

Das von der evangelischen Kirche mitbegründete Bündnis "United4Rescue" hat ein Schiff für die geplanten Rettungen im Mittelmeer erworben. Wie ein Sprecher sagte, hat das Bündnis den Zuschlag für das Kieler Forschungsschiff "Poseidon" erhalten.

Die "Poseidon" war bisher für das Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung im Einsatz. Das Schiff hat einen Schätzwert von einer Million Euro. Mehr als 2.500 Menschen und Organisationen haben gespendet. Den Betrieb soll die Organisation Sea Watch übernehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.