Sie sind hier:

Zustellung von Brief und Paket - Beschwerden über Post nehmen zu

Datum:

Gähnende Leere beim Blick in den Briefkasten? Gründe dafür kann es viele geben. Immer mehr Menschen machen ihrem Ärger Luft.

Gelbe Kisten zum Sortieren von Briefen. Archivbild
Gelbe Kisten zum Sortieren von Briefen. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Der Ärger über Probleme bei der Post-Zustellung ist 2019 erneut gewachsen. Bei der Bundesnetzagentur gingen 18.209 Beschwerden ein. Das sind rund ein Drittel mehr als 2018. Im Vergleich zu 2017 mit 6.100 Beschwerden hat sich die Zahl sogar etwa verdreifacht.

Für den meisten Ärger sorgten dabei Briefe und Pakete, die zu spät oder gar nicht bei ihren Empfängern ankamen. Es bleibt aber unklar, ob die Zustellung tatsächlich immer schlechter klappt oder sich heute einfach mehr Menschen beschweren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.