ZDFheute

Zverev kämpft sich in zweite Runde

Sie sind hier:

Tennis - French Open - Zverev kämpft sich in zweite Runde

Datum:

Alexander Zverev musste schwer schuften, doch die harte Arbeit und sein Kampfgeist zahlten sich am Ende eines Fünf-Satz-Krimis aus: er startete mit einem Sieg in die French Open.

Alexander Zverev bei der French Open (gegen John Millman Australien), aufgenommen am 28.05.2019 in Paris (Frankreich)
Alexander Zverev hat in Paris das erste Match gewonnen.
Quelle: Reuters

Nach einem Marathon-Krimi ist Alexander Zverev mit einem hart erkämpften Sieg in die French Open gestartet. Bei widrigen äußeren Bedingungen setzte sich der Weltranglistenfünfte nach einer vergebenen 2:0-Satzführung mit 7:6 (7:4), 6:3, 2:6, 6:7 (5:7), 6:3 gegen John Millman aus Australien durch.

Nach 4:08 Stunden, in denen beinahe jedes Spiel hart umkämpft war, nutzte Zverev seinen ersten Matchball. Sein nächster Gegner ist der schwedische Qualifikant Mikael Ymer. Cedric Marcel Stebe unterlag dem an Nummer zehn gesetzten Russen Karen Chatschanow mit 1:6, 1:6, 4:6.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.