ZDFheute

SPD-Vorsitz: Scholz/Geywitz vorn

Sie sind hier:

Zwei Duos müssen in Stichwahl - SPD-Vorsitz: Scholz/Geywitz vorn

Datum:

Wochenlang tourten die Kandidaten durch ganz Deutschland, nun liegt das Votum der Parteimitglieder über den neuen SPD-Vorsitz vor. Es kommt zu einer Stichwahl.

Das Ergebnis wurde in Berlin verkündet.
Das Ergebnis wurde in Berlin verkündet.
Quelle: Bernd Von Jutrczenka/dpa

Der Wettstreit um den SPD-Vorsitz wird in einer Stichwahl entschieden. Im zweiten Wahlgang des Mitgliederentscheids treten Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz gegen Nordrhein-Westfalens früheren Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken an, wie die Partei mitteilte.

Rund 53,3 Prozent der gut 425.000 Mitglieder hatten an der Abstimmung teilgenommen. Die Stichwahl wird in der zweiten Novemberhälfte stattfinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.