Schon gewusst?

Mit Mein ZDF-Konto können Sie angefangene Videos weiterschauen und weitere tolle Funktionen nutzen.

Sie sind hier:

Zwei Jahre nach Anschlag - Berlin gedenkt der Terror-Opfer

Datum:

Im Herzen Berlins erinnert ein 17 Meter langer, goldener Riss im Boden an eine schwarze Stunde. Vor genau zwei Jahren tötete Attentäter Anis Amri 12 Menschen.

Stilles Gedenken an die Terror-Opfer von Berlin.
Stilles Gedenken an die Terror-Opfer von Berlin.
Quelle: Carsten Koall/dpa

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ist in Berlin der Opfer und Hinterbliebenen gedacht worden. An der Gedächtniskirche versammelten sich rund 100 Menschen.

Auf den Stufen vor dem Mahnmal für die Opfer liegen mehr als ein Dutzend Kränze. Darunter sind auch Gebinde der Botschaften von Israel, Polen und Italien. Am 19. Dezember 2016 war der islamistische Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen in den Weihnachtsmarkt gefahren. 12 Menschen starben.

Nach dem Attentat warfen Hinterbliebene der Politik mangelnde Unterstützung vor. Was hat sich seitdem getan? Lesen Sie hier mehr: Breitscheidplatz-Attentat - Zwischen Wut und Entschädigung

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz hat sich einiges in den Bereichen zentrale Anlaufstellen für Terroropfer und finanzielle Unterstützung getan.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie Funktionen wie Weiterschauen angefangener Videos, Merklisten auf allen Geräten, persönliche Empfehlungen und Altersfreigabe zum Ansehen jugendgeschützter Videos vor 22 Uhr.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.