Sie sind hier:

Zwei Jahre nach Anschlag - Säure-Opfer bekommt Post von Täter

Datum:

Zwei Jahre ist es her, dass ein Mann seine Ex-Freundin mit Säure schwer entstellte. Die Frau lebt immer noch in Angst, denn er schreibt ihr aus dem Gefängnis.

Vanessa Münstermann ist seit dem Säure-Anschlag schwer entstellt.
Vanessa Münstermann ist seit dem Säure-Anschlag schwer entstellt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Zwei Jahre nach dem Säure-Anschlag auf eine junge Frau in Hannover hat diese immer noch große Angst vor der Entlassung des Täters aus der Haft. "Er schreibt mir aus dem Gefängnis. Der Tonus ist, dass ich lüge und selber schuld bin", sagte Vanessa Münstermann.

Am 15. Februar 2016 war sie mit ihrem Hund morgens unterwegs, als ihr Ex-Freund aus einem Gebüsch trat und ihr die Säure ins Gesicht schüttete. Der Mann wurde zu einer zwölfjährigen Haftstrafe wegen schwerer Körperverletzung verurteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.