ZDFheute

Feuer in Rostocker Fischölfirma

Sie sind hier:

Zweistelliger Millionenschaden - Feuer in Rostocker Fischölfirma

Datum:

In Rostock hat eine Produktionshalle, in der 40.000 Liter Fischöl lagerten, Feuer gefangen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 20 Millionen Euro.

Dunkler Rauch steigt beim Brand in den Himmel.
Dunkler Rauch steigt beim Brand in den Himmel.
Quelle: Stefan Tretropp/dpa

Bei einem Brand in einer Rostocker Firma zur Verarbeitung von Fischöl ist ein Millionenschaden entstanden. Die rund 100 Meter lange Produktionshalle in einem Gewerbegebiet, in der unter anderem 40.000 Liter Fischöl lagerten, wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Das teilte die Polizei mit.

Den Schaden bezifferte sie auf 20 bis 25 Millionen Euro. Verletzt worden sei niemand. Die Brandursache blieb zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.