Sie sind hier:

Zweite Fußball-Bundesliga - Köln feiert Schützenfest

Datum:

Das neue Stürmer-Traumpaar Simon Terodde und JhonCordoba hat den 1. FC Köln zum höchsten Ligasieg seit 13 Jahren geschossen.

Jubelnde Spieler des 1. FC Köln
Jubelnde Spieler des 1. FC Köln Quelle: dpa

Der 1.FC Köln hat die Negativserie in der 2.Liga beendet. Die Geißböcke feierten gegen Dynamo Dresden einen 8:1 (2:0)-Kantersieg und damit den ersten Dreier nach vier Partien ohne Sieg. Dreifacher Torschütze war Torjäger Simon Terodde.

Der Hamburger SV behauptete mit dem vierten Sieg im vierten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Hannes Wolf die Tabellenführung. Der HSV fuhr beim 3:1 (1:1) bei Erzgebirge Aue den achten Saisonsieg ein und ist mit 27 Punkten weiter Spitzenreiter. Der FC St.Pauli kam gegen den 1.FC Heidenheim nur zu einem 1:1 (0:0).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.