Sie sind hier:

Zweiter Anlauf für Löfven - Suche nach Regierung in Schweden

Datum:

Kein politischer Block hat in Schweden eine Mehrheit im Parlament. Die Regierungsbildung ist mehr als schwierig. Stefan Löfven soll es nun erneut versuchen.

Stefan Löfven ist seit 2014 Ministerpräsident von Schweden.
Stefan Löfven ist seit 2014 Ministerpräsident von Schweden.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Der Reichstag in Schweden soll nach den Wahlen am 9. September zum zweiten Mal über Stefan Löfven als Ministerpräsidenten abstimmen. Das hat Parlamentspräsident Andreas Norlen entschieden.

Spätestens bis zum 3. Dezember müsse ihm der Sozialdemokrat Löfven mitteilen, mit wem er eine Regierung bilden wolle. Die Abstimmung könne am 5. Dezember stattfinden. Weil kein Lager mit den rechtspopulistischen Schwedendemokraten zusammenarbeiten will, sind die Regierungsverhandlungen festgefahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.