Sie sind hier:

Zweiter Besuch bei Trump - Merkel in Washington gelandet

Datum:

Merkel ist nur wenige Stunden bei Trump im Weißen Haus, dabei haben die beiden Einiges zu besprechen. Ihr Verhältnis ist angespannt, Streitpunkte gibt es viele.

Angela Merkel und Donald Trump haben Einiges zu bereden.
Angela Merkel und Donald Trump haben Einiges zu bereden. Quelle: Michael Kappeler/dpa-Pool/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist in Washington gelandet. In der US-Hauptstadt will sie am Freitagabend deutscher Zeit Präsident Donald Trump treffen. Der auf zweieinhalb Stunden angesetzte Arbeitsbesuch wird sich vor allem um den Handelskonflikt zwischen den USA und Europa sowie um die Zukunft des Atomabkommens mit Iran drehen.

Weitere Themen sind die Lage in Syrien und der Streit um die Ostseepipeline Nordstream 2. Insgesamt soll Merkels zweiter Besuch gerade einmal 22 Stunden dauern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.