Sie sind hier:

Zweitgrößte Stadt Estlands - Tartu wird Kulturhauptstadt 2024

Datum:

Seit 1985 wird für jeweils ein Jahr der Titel Europäische Kulturhauptstadt verliehen. 2024 wird nun zum zweiten Mal eine estnische Stadt gekürt.

Tartu liegt im Süden von Estland. Archivbild
Tartu liegt im Süden von Estland. Archivbild
Quelle: Nipa/epa/dpa

Die estnische Stadt Tartu wird im Jahr 2024 Europäische Kulturhauptstadt. Das frühere Dorpat wurde von einer internationalen Jury ausgewählt, teilte das estnische Kulturministerium in Tallinn mit.

Tartu gilt als geistiges Zentrum Estlands und zählt knapp 95.000 Einwohner. Die Universitätsstadt wird sich den Titel mit einer Stadt in Österreich teilen, die zunächst noch nicht mitgeteilt wurde. Zudem soll 2024 auch eine nicht zur EU gehörende europäische Stadt den Titel tragen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.