Sie sind hier:

Zwillingsbrüder festgenommen - Möglicher Bombenbau in New York

Datum:

Zugriff in der Bronx: Die New Yorker Polizei hat zwei Männer festgenommen, die ein Attentat geplant haben sollen. Sie hatten bereits Chemikalien und Baupläne.

New York - Stadtansicht
New York - Stadtansicht Quelle: Gregor Fischer/dpa-Zentralbild/dpa

Die Polizei in New York hat womöglich einen Bombenanschlag verhindert. Beamte nahmen in der Bronx zwei Männer fest, denen Vorbereitungen zum Bombenbau vorgeworfen werden. In der Wohnung der Zwillingsbrüder seien mehr als 16 Kilogramm Chemikalien gefunden worden, berichtete die "Washington Post".

Zudem seien verdächtige Tagebucheinträge und entsprechende Baupläne auf einem Laptop entdeckt worden, hieß es. Über ein mögliches Motiv der Männer lagen noch keine Erkenntnisse vor.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.