Sie sind hier:

Vorübergehende Schließung - Zwischenfall in Londons U-Bahn

Datum:

Im London sind vorübergehend zwei U-Bahn-Stationen geschlossen worden. Menschen flohen in Panik. Berichte über Schüsse konnte die Polizei letztlich aber nicht bestätigen.

Screenshot aus Video: Nahe der Oxford Street in London fliehen Menschen in Panik. es gitb berichet von Schüssen, aufgenommen am 24.11.2017
Quelle: ap

Auch gebe es bislang keine Opfer und keinerlei Spuren, die auf irgendeinen Verdächtigen hinweisen würden. Zuvor hatte Scotland Yard die Menschen aufgerufen, in Gebäuden Schutz zu suchen oder das Areal zu meiden.

Die U-Bahn-Stationen Oxford Station und Bond Street wurden geschlossen. Die Züge hielten dort nicht mehr an. Wie Augenzeugen in sozialen Netzwerken berichteten, rannten Menschen in nahegelegene Geschäfte und Pubs. Die Polizei behandelte den Zwischenfall zeitweise wie einen möglichen Terror-Anschlag.

Sperrung aufgehoben

Nach der Panik am Nachmittag sind die beiden U-Bahn-Stationen inzwischen wieder geöffnet. Alle Züge würden wieder dort halten, teilte die zuständige Behörde am Abend mit. Eine Frau sei verletzt worden, als sie die U-Bahn-Station Oxford Circus verließ, teilte die britische Transportpolizei am Abend mit. "Es gibt keine Berichte über weitere Opfer", hieß es in der Twitter-Mitteilung der Polizei.

In London ist die Nervosität wegen der Bedrohung Großbritanniens durch islamistischen Terrorismus besonders hoch. Erst Anfang Juni hatten Angreifer in der Hauptstadt mit einem Transporter mehrere Menschen auf einer Brücke überfahren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.