Sie sind hier:

Zwischenfall in Altena - Messerattacke auf Bürgermeister

Datum:

Die Stadt Altena in Nordrhein-Westfalen nimmt mehr Flüchtlinge auf, als sie müsste. Jetzt wurde der Bürgermeister Opfer eines Messerangriffs.

Andreas Hollstein soll nicht schwer verletzt worden sein.
Andreas Hollstein soll nicht schwer verletzt worden sein.
Quelle: Bernd Thissen/dpa

Der Bürgermeister der Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), ist mit einem Messer angegriffen worden. "Er soll nicht schwer verletzt worden sein", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Hagen.

Nach einem Bericht der "WAZ" hat ein Mann den Politiker in einer Dönerbude angegriffen. Der Angreifer sei alkoholisiert gewesen und habe die Politik Hollsteins kritisiert. Altena wurde bundesweit bekannt, weil es mehr Flüchtlinge aufnimmt, als es nach dem Verteilschlüssel aufnehmen müsste.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.