Sie sind hier:

Angriff auf Militärflugplatz - Vorfall laut Polizei kein Terror

Datum:

Mit einem Fahrzeug wollte ein Mann die Tore eines Militärairports in Ostengland durchbrechen. Die Polizei geht nicht von einem Terroranschlag aus.

Zwischenfall auf Militärflugplatz in England
Zwischenfall auf Militärflugplatz in England Quelle: Sam Russell/PA Wire/dpa

Auf dem britischen Militärflugplatz Mildenhall ist geschossen worden. Ein Mann versuchte, mit einem Fahrzeug die Tore zu durchbrechen. Dort stationierte US-Amerikaner schossen auf das Fahrzeug und nahmen den Täter - laut Polizei ein 44 Jahre alter Brite - fest.

Die Polizei hatte bereits zuvor nur von einem "Zwischenfall" und einer "Störung" gesprochen. Es sei ein Mann festgenommen worden, der Schnittverletzungen und Quetschungen erlitten habe, hieß es. Sein Motiv war zunächst unklar.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.