Sie sind hier:

Zwölf Menschen sterben - Flugzeugabsturz in Costa Rica

Datum:

Trauriger Silvestertag in Costa Rica: Zehn US-Touristen und zwei einheimische Piloten sind bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Bei einem Flugzeugabsturz in Costa Rica starben zwölf Menschen.
Bei einem Flugzeugabsturz in Costa Rica starben zwölf Menschen. Quelle: Uncredited/Costa Rica's Civil Aviation/AP/dpa

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs sind im Westen von Costa Rica zehn Touristen aus den USA und zwei einheimische Piloten ums Leben gekommen. Die Maschine sei nahe Punta Islita in der Provinz Guanacaste an der Pazifikküste in den Bergen abgestürzt und in Flammen aufgegangen, teilte das Luftfahrtamt mit.

Präsident Luis Guillermo Solis sprach den Angehörigen sein Beileid aus und versprach eine gründliche Untersuchung des Unglücks. Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Costa Rica.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.