ZDFheute

Razzien bei Rechtsextremisten

Sie sind hier:

Zwölf Verdächtige - Razzien bei Rechtsextremisten

Datum:

Verdächtige sollen eine Gruppierung namens "Aryan Circle Germany" gegründet und rassistische Straftaten geplant haben. Zwölf Wohnungen werden durchsucht.

Ein schwer bewaffneter Polizist in Niedersachsen. Symbolbild
Ein schwer bewaffneter Polizist in Niedersachsen. Symbolbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Polizei hat zwölf Wohnungen von mutmaßlichen Rechtsextremisten in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hessen durchsucht. Die zwölf Verdächtigen sollen sich im Juli mit weiteren Beteiligten in Bad Segeberg zu der Gruppierung "Aryan Circle Germany" zusammengeschlossen haben.

Ziel der Gruppierung ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft unter anderem das Begehen fremdenfeindlich motivierter Körperverletzungen und Sachbeschädigungen. Derzeit lägen aber keine Erkenntnisse zu geplanten Anschlägen vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.